D1 der SGM in Schwieberdingen

Wir stellen euch in den nächsten Wochen einige Jugendtrainer vor.

Heute ein Kurz Interview einer der D1 Junioren Trainer.

Hallo Stefan.
Erst einmal ein frohes und gesundes neues Jahr dir und deiner Familie.
In diesem Zeiten ja nicht ganz unwichtig.
Kommen wir zum sportlichen.
Die Vorrunde wurde auf Platz Zwei abgeschlossen.
Bist du damit zufrieden?

Danke euch natürlich ebenso.
Die Vorrunde wurde auf dem zweiten Platz, aber punktgleich mit Sternenfels, dem Ersten, abgeschlossen.
Bei 30 geschossenen Toren hatte unsere Mannschaft auch das deutlich bessere Torverhältnis.
Leider konnten wir im entscheidenden Spiel den Ausfall von zwei wichtigen Spielern nicht kompensieren.

In der Hallenrunde steht ihr in der Zwischenrunde.
Ein toller Erfolg.
Nun kommen natürlich starke Gegner auf euch zu.
Die Vorfreude ist groß oder?

Die Vorfreude auf die Zwischenrunde im Sparkassencup ist groß.
Den Gegnern Tamm und Salamander Kornwestheim begegnen wir auf Augenhöhe, hier wollen wir als Sieger vom Platz gehen.
Team 08 Bissingen  ist eine Herausforderung, aber auch gegen diesen Gegner wollen wir mutig auftreten.

Was sind die Ziele zur Rückrunde für dich und deinen Trainerkollegen Markus Pitz?

Da die Mannschaft den Aufstieg in der Vorrunde verpasst hat, peilen wir in der Rückrunde die Meisterschaft an.
Die Jungs sollten sich für ihre intensive Trainingsleistung belohnen.
Was den starken 2010er- Jahrgang auszeichnet ist ein gutes Stellungsspiel, ein erfolgreiches Pressing sowie ein schnell vorgetragenes Angriffsspiel.

Wir danken dir für das kurze Interview und wünschen dir alles Gute für die Rückrunde.

Zurück